G500 / G520
Dreh-Fräszentrum

  • 120 mm  Spindeldurchlass  
  • 500 mm  Spannfutterdurchmesser
  • 1.600 mm Drehlänge
     

Das innovative Dreh-Fräszentrum für die leistungsstarke Komplettbearbeitung von großen Werkstücken

Drehen und Fräsen in neuen Dimensionen


Maschinenhighlights INDEX G500 / INDEX G520

Ihre Vorteile

  • Identische Haupt- und Gegenspindel mit Spindeldurchlass  Ø 120 mm
  • Spannfutter Ø 500 mm
  • Werkzeugvorrat für bis zu 139 Werkzeuge
  • Durchdachtes Arbeitsraumkonzept für Drehlängen bis 1.600 mm und variable Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Hohe thermische und mechanische Stabilität
  • Hohe Dynamik (Eilgänge bis 50 m/min)

G500 / G520 im Fokus


Breites Teilespektrum

geeignet für Anwendungen aus den Bereichen Automotive, Aerospace oder Maschinenbau

Revolverkopf

  • Branche: Maschinenbau
  • Material: Stahl
  • Ø 273 mm x 76 mm

Flansch

  • Branche: Maschinenbau
  • Material: Stahl
  • Ø 178 mm x 120 mm

Welle

  • Branche: Automotive
  • Material: Stahl
  • Ø 60 mm x 510 mm

Rotorträger

  • Branche: Aerospace
  • Material: Stahl
  • Ø 140 mm x 285 mm

Das Dreh-Fräszentrum INDEX G520 bietet beste Performance für Kunden aus den Bereichen Maschinenbau, Automobil- und Luftfahrtindustrie und das bei hoher Verfügbarkeit und Prozesssicherheit – die Komplettlösung, wenn es um die leistungsstarke Bearbeitung großer Werkstücke geht.

 



Komplettbearbeitung aus dem Systembaukasten


Der Systembaukasten der INDEX G520 bietet eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten. So können bis zu 3 Werkzeugträger in den Arbeitsraum integriert werden – alle mit Y-Achse ausgestattet. Der Arbeitsraum bietet großzügig Platz zur Bearbeitung jedweder Art von Werkstücken. Der Arbeitsbereich kann Teile bis zu einer Länge von 1600 mm aufnehmen. Die kräftige Haupt- und Gegenspindel ist für Stangendurchmesser bis zu Ø 120 mm und für Spannfutter bis zu Ø 500 mm ausgelegt.
Für die Bearbeitung von langen oder wellenförmigen Teilen stehen Revolverlünetten zur Verfügung.

Selbstverständlich ist die INDEX G520 auch in der Lage, simultan 5-achsige Bearbeitungen durchzuführen.
Große Bedeutung kam bei der Neuentwicklung dem ergonomischen Rüst- und Bedienkonzept zu. Alle relevanten Komponenten sind für Bedien- und Wartungspersonal leicht erreichbar. Optional kann ein, auf die Bearbeitungsprozesse abgestimmtes, integriertes 2-Achs- Werkstückhandling zum Be- und Entladen der Maschine eingesetzt werden.

 


Steuerung


Beste Performance
für Anwendungen im Bereich

Aerospace


Technische Daten

INDEX G500 / G520

alle ausklappen
Drehlänge
mm
1.600
Drehzahl max.
min-1
2.500
Spannfutterdurchmesser
mm
500
Drehmoment (100% / 40% ED)
Nm
1.595 / 2.000
Leistung (100% / 40% ED)
kW
68 / 85
Spindeldurchlass
mm
120
Werkzeugsystem
HSK-T63 / Capto-C6
Drehzahl max.
min-1
12.000 (HSK-T63) / 18.000 (Capto-C6)
Leistung max.
kW
26 (HSK-T63) / 27,5 (Capto-C6)
Drehmoment max.
Nm
150 (HSK-T63) / 100 (Capto-C6)
Schlittenweg X, Eilgang
mm / m/min
750 / 30 / 10.000
Schlittenweg Y, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
+/-170 / 20 / 11.000
Schlittenweg Z, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
50 / 15.000
B-Achse Schwenkwinkel
Grad
+/-115
Werkzeugsystem
DIN 69880
Anzahl Stationen
12
Drehzahl max.
min-1
5.400
Schlittenweg X, Eilgang
mm / m/min
295 / 30 / 10.000
Schlittenweg Y, Eilgang
mm / m/min
+-100 / 20 / 11.000
Schlittenweg Z, Eilgang
mm / m/min
50 / 15.000
Drehmoment max.
Nm
42
Werkzeugsystem
VDI40
Anzahl Stationen
18
Drehzahl max.
min-1
5.400
Drehmoment max.
Nm
42
Schlittenweg X, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
210 / 30 / 10.000
Schlittenweg Z, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
40 / 11.000
Länge x Breite x Höhe
mm
5.060 x 3.025 x 3.165
Gewicht
kg
22.000 - 29.000
Anschlusswert
kW
232
iXpanel - i4.0 ready
Basis Siemens S840D sl
Jetzt Angebot anfordern!
Sie erhalten ein Angebot für eine INDEX G500 / G520 gemäß Standardkonfiguration.

Diese Maschinen könnten Sie auch interessieren